São Paolo, August 30, 2003 10:35 AM, Beda Schmid

Kapitel 4, Seite 1 von 3

Süden I

Bin seit 2 tagen in São Paolo Brasilien.

War zuerst echt schockierend dadurch dass die reise echt „kurzfristig“ geplant wurde vergass ich vollkommen das die südliche hemisphäre genau das gegnteil der nordischen ist.

Das bedeutet: kalt, kalt kalt als ich ankam waren es ca. 10 grad in der CH warens 30 naja daran kann man sich gewöhnen, wenn da nicht gleich das 2te problem auftauchen würde.

So naiv wie ich bin, als modellschweizer, nahm ich an man könne in Brasilien CH-Franken wechseln so nahm ich mein ganzes geld in CH-Franken mit, was sich als echt stupide herausstellte keine einzige bank wechselt das geld also absolut wertlos eigentlich.

Der grösste Witz ist dass das CH-Konsulat nur von 9-12 und Samstags schon gar nicht geöffnet hat.

Es ging dann in der Wechselstube zu einem horrenden Wechselkurs.