San Francisco, März 29, 2019 5:05 PM, Beda Schmid

Kapitel 1, Seite 4 von 7

West

Die wird ein schlag die erste grosse city die ich bei tag sehe hab augensäcke bis an boden runter und die hostels sind alle voll die letzten freien bette sind im unfreundlichsten hostel der welt

Die rühmen sich zwar mainstation für hippies in den 66-70ern gewesen zu sein man fühlt es aber überhaupt nicht die stadt ist ansonsten cool

Leute steppen lärmen und spielen schach auf den strassen die piers sind voll mit touris sprayers und coole läden halt hippie + rock nostalgisch

Die golden gate bridge ist kalt und mitten im nebel genau wie der rest von SF die haben ne natürliche kühlung vom ocean aus ist sehr frisch pullovermässig hier erfahre ich dass B. im gefängniss ist hab nen halben herzinfarkt denke es sei wegem dealen und ich hab ihm ja mein grass vermacht für über 1000 franken ist aber bloss sprayerzeug die bullen doesnt care about mein gras hoff ich jedenfalls